Sie sind hier: Startseite

Fördermitgliedschaft - Geld spenden

Aktiv werden!

Heimabend (Treff)

In der Regel jeden ersten und dritten Freitag im Monat

Um 19:00 Uhr 

Im DRK Heim am Stadion 3

Besuchen Sie uns!

Kontakt

DRK-Ortsverein Bergkamen e.V.
Am Stadion 3
59192 Bergkamen
Telefon 02307 69997

info@drk-bergkamen.de

Blutspendetermine

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Bergkamen!

Wir im Ortsverein!

Foto: DRK Bergkamen

Der DRK-Ortsverein Bergkamen e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit bestehen der Stadt engagieren sich Menschen in und um Bergkamen für das Deutsche Rote Kreuz. Wir engagieren uns vor allem bei der Blutspende, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Sanitätsdienst

Foto: DRK Bergkamen

Fußballspiel oder Silvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
DRK-Sanitätsdienst

25.02.17 Karnevalsumzug in Selm

Am 25.02 unterstütze unser Ortsverein, die Kollegen vom DRK Selm, bei der Ausrichtung des Karnevalsumzugs.

Mit 7 Sanitätern, einen Rettungssanitäter sowie 2 Mannschaftstransportfahrzeugen begleiteten wir den Karnevalsumzug in Selm. Zum Glück hat das Wetter trotz der Kälte mitgespielt. Es gab während des... [mehr]

17.02.17 Feuerwehr Overberge besuchte Blutspendetermin im Treffpunkt

Erfreut war das DRK Bergkamen und der Blutspendedienst West am 17.02.2017. Sind doch zum Blutspendetermin im Treffpunkt an diesem Tag knapp ein Dutzend Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr...

<font face="sans-serif" size="2">Die meisten Mitglieder der Löschgruppe Overberge sind regelmäßige Blutspender. Einen Vortrag der Blutspendebeauftragten Heidi Deppe im... [mehr]

Blutspenden beim DRK im Jahr 2017

Durch eine schwerwiegende Erkrankung (wie z.B. Krebs), einen Verkehrsunfall oder diverse andere Umstände, kann jeder Mensch plötzlich in die Lage geraten, Bluttransfusionen zu benötigen. Betroffene...

Viele medizinische Eingriffe - z.B. Krebstherapien oder Operationen - sind heutzutage nur möglich, wenn menschliches Blut in ausreichender Menge zur Verfügung steht. Betroffene sind hierfür auf... [mehr]